Blog


Jordan-PSG Markenvertrag würde 200 Millionen Euro Umsatz generieren

Die Vereinbarung mit der Tipico, der Tochtergesellschaft von Bwin, „wird“ der Paris SG helfen, ihre Geschäftseinnahmen zu „steigern“, gestand der Präsident des Pariser Clubs, Nasser Al-Khelaïfi, während die PSG im Rahmen des finanziellen Fairplay im Rampenlicht der UEFA steht.

Wird das dreijährige „exklusive“ Sponsoring Jordaniens, das am Donnerstag offiziell eingeführt wurde, ein positives Signal im Rahmen des finanziellen Fairplay setzen? Ja, das wird helfen. Deshalb sagte ich zu allen: Seid ruhig, denn unser Einkommen ist auf dem Weg zur Steigerung“, sagte Al-Khelaïfi.

Laut einer dem Dossier nahestehenden Quelle könnte diese Zusammenarbeit einen Jahresumsatz von insgesamt bis zu „200 Millionen Euro“ aus dem Gesamtumsatz der Markenprodukte von Nike und Jordanien für die PSG generieren.

„Wir haben natürlich noch viel zu tun, aber die globale PSG-Marke mit Jordanien kann uns viel Umsatz aus dieser Saison bringen“, fügte Al-Khelaïfi hinzu, ohne den Umfang der Operation anzugeben.

Nachdem die UEFA am 13. Juni beschlossen hatte, die PSG nicht für finanzielles Fairplay zu bestrafen, kündigte sie Anfang Juli an, die Buchhaltungssituation des Clubs zu überprüfen.

Die PSG reagierte mit der Feststellung, dass sie gerade „in den letzten Tagen eine beträchtliche Anzahl von Transfers durchgeführt habe, um der Club Financial Control Authority (ICFC) nachzukommen“.

Der Pariser Club steht seit seinen lästigen Ausgaben auf dem „Markt“ des letzten europäischen Sommers im Rampenlicht der europäischen Instanz, mit den pharaonischen Unterzeichnungen des Brasilianers Neymar, der aus Barcelona für 222 Millionen Euro kam, und des französischen Wunderkindes Kylian Mbappé, das aus Monaco kam (135 Millionen Euro + 45 Millionen Variablen).

Nach der Einleitung einer Untersuchung durch die UEFA in dieser Angelegenheit wies sie darauf hin, dass sie in der Lage ist, Sponsoringverträge zu entwickeln, um Konten mit positiven Zahlen präsentieren zu können. Vereine, die an der Champions League und der Europa League teilnehmen, dürfen nicht mehr ausgeben, als sie in drei Jahren verdienen oder ein Defizit von mehr als 30 Millionen Euro aufweisen.

PSG wird in der laufenden Saison in den Champions-League-Spielen anstelle von Nikes Kleidung das Logo von Jordanien tragen.




Mobile Betting Online – Vorteile & Nachteile

In den heutigen globalen und technisch orientierten Wettmärkten ist die Möglichkeit, von überall, wo wir eine Internetverbindung haben, zu wetten, ein Vorteil, den wir sicherlich nicht für selbstverständlich halten sollten. Und es sind nicht nur Sportwetten. In diesen Tagen haben die Spieler Zugang zu Online-Poker, Casino-Glücksspiel, Bingo und andere Formen des Spiels alle von einem mobilen Gerät.

Natürlich ist es ausgezeichnet, mobile Wetten als Option zu haben, aber es kommt immer noch mit seinen Vor- und Nachteilen. Wetten auf dem Handy ist ein Ort, an dem einige Wettende grundlegende Fehler machen oder ihre Sorgfaltspflicht nicht erfüllen, bevor sie eine Wette auf einem Markt platzieren.

Mobile Betting Online – Vorteile

Mobile WettgeräteDer klarste Vorteil von Mobile Betting ist, dass Sie überall auf der Welt Wetten abschließen können, wo Sie ein mobiles Gerät und eine Internetverbindung haben. Bequemlichkeit ist alles in diesen Tagen und in der Lage sein, von Ihrem Telefon oder Tablett 24/7 zu wetten ist etwas, von dem Sportwettende vor Jahrzehnten nicht träumen konnten. Zugang zur vollständigen Liste der Märkte. Heutzutage sind Buchmacher sehr daran interessiert, ihre komplette Liste von Quoten und Wettarten mobilen Nutzern anbieten zu können. Es ist eine kurze Liste von Sportwetten, die über mobile Optionen verfügen und nicht jeden Markt haben, der auf dem Desktop-Client verfügbar ist, einschließlich Live-Wetten.

Mobile Sites oder Anwendungen sind verkleinerte Versionen, um auf mobile Geräte zu passen, aber es fehlt ihnen keine Substanz. Auf dem heutigen Markt suchen die Betreiber die besten verfügbaren Kunden mit den meisten Funktionen. Die volle Verfügbarkeit der Märkte auf dem Handy ist offenbar eher eine Voraussetzung als ein Vorteil.

Sportwetten auf dem Handy

Wir sind uns bewusst, dass Spieler Ereignisse über ihren Desktop-Browser streamen können, aber die besten europäischen Buchmacher haben dies auch auf dem Handy zur Verfügung gestellt. Mobile Streaming ist ein hervorragendes Feature, das viele noch nutzen können, selbst wenn sie zu Hause auf ihrer Couch sitzen. Es bietet den Nutzern eine weitere Möglichkeit, Live-Sportarten zu streamen.

Schließlich gibt es keine Gebühren für Wetten per Handy. Die meisten Buchmacher erlauben es den Spielern auch, über ihre mobile Website oder Anwendung einzuzahlen. Die Möglichkeit, per Handy abzuheben, ist nicht auf jeder Wettseite vorhanden, aber etwa 2/3 des Marktes haben diese Funktion.

Mobile Wetten Online – Nachteile

Während es viele Buchmacher mit mobilen Produkten gibt, die viel besser sind als andere, ist das Wetten unterwegs für einige Leute einfach nicht das Richtige. Die Tasten sind kleiner Viele entscheiden sich dafür, ausschließlich mit einem Desktop oder Laptop zu wetten, da die Sportwetten in diesem Format viel einfacher zu navigieren sind.

Wenn Sie ein Spieler sind, der sein gesamtes Wettrepertoire zur Verfügung haben möchte, kann es sein, dass Sie das mit einem Handy oder einem anderen mobilen Gerät nicht tun können. Line-Shopping kann über das Handy erfolgen, aber wir schätzen, dass die meisten Wettenden es vorziehen würden, einen Desktop-Client zu verwenden.

Sportwetten auf dem Handy platzieren

Wenn es um Line-Shopping geht, gibt es neben den großen Märkten, wie z.B. den Angebotsmärkten, viel mehr Reifen, durch die man springen kann, wenn man einen mobilen Client oder eine Website benutzt, als mit einem herkömmlichen Webbrowser auf einem PC oder Mac. In manchen Fällen führt das Wetten auf das Handy dazu, dass die Spieler vor dem Platzieren einer Wette nicht einkaufen oder die richtigen Nachforschungen anstellen. Sie überspringen ihren normalen Prozess, bevor sie eine Wette platzieren, was sich auf ihren Gewinn auswirkt.

Es gibt auch die zusätzliche Versuchung, die manche Spieler empfinden, wenn sie Bonusangebote wie diesen Wetten.com Bonus nutzen. Manche können den Drang, mehr Spiele zu setzen, nicht ausschalten. Wenn dies ein Problemfeld für Sie als Wettender ist, kann es sich lohnen, mobile Wettmöglichkeiten ganz zu vermeiden.